Autor Thema: k.u.k. Kaiserjäger  (Gelesen 1651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline uwys

  • Spezialist
  • Routinier
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Keine Macht den Doofen!
k.u.k. Kaiserjäger
« am: So, 28. Dezember 2014, 18:53 »
Die Tiroler Kaiserjäger bestanden aus vier Regimentern, anders als man vermuten könnte waren sie jedoch keine Gebirgstruppe. Zu Beginn des Krieges wurden sie in Galizien (Rußland) eingesetzt und dort regelrecht verheizt. Dies war auch auf die veraltete Taktik, das Geschützfeuer in der Stellung über sich ergehen zu lassen, zurückzuführen.
Von diesem Aderlaß, dem Verlust der gut Ausgebildeten Friedensstämme, konnte sich die Truppe nicht mehr erholen.

 In der Schlacht von Gorlice-Tarnow verlor das 2. Regiment fast 80 % durch Gefallene, Verwundete und Vermisste – am 2. und 3. Mai 1915 alleine 26 Offiziere sowie über 600 Unteroffiziere und Mannschaften. Das 4. Regiment verlor an diesen beiden Tagen 1.300 Mann.

Die Kaiserjäger blieben etwa bis Herbst 1915 in Galizien ehe sie an die italienische Heimatfront versetzt wurden, dies wurde als problematisch erachtet da ein grosser Teil ihrer Mannschaft aus Trentienern und Südtirolern bestand, was die Italiener glabubten ausnutzen zu können indem sie immer wieder versuchten die Soldaten zum Überlaufen zu bewegen. Dies gelang ihnen jedoch nur in den seltensten Fällen.

Die Verluste der Kaiserjäger betrugen insgesamt
1. Regiment: 146 Offiziere (Offiziersaspiranten) und 3020 Mann
2. Regiment: 173 Offiziere (Offiziersaspiranten) und 3826 Mann
3. Regiment: 128 Offiziere (Offiziersaspiranten) und 3793 Mann
4. Regiment: 113 Offiziere (Offiziersaspiranten) und 3301 Mann
Gesamt: 14500

Quelle: Die Tiroler Kaiserjäger im Weltkriege 1914-1918, Herausgegeben vom Alt-Kaiserjäger-Klub, Innsbruck 1936
Dazu kommen noch die Vermissten und die in Kriegsgefangenschaft verstorbenen über die keine Aufzeichnungen vorhanden sind.

Ich werde versuchen die Namenslisen nach und nach abzuschreiben und in unsere Datenbank einzupflegen.

Die Gefallenen des 1. Regiments in Rußland habe ich aus dieser Liste bereits übernommen, ebenso einen Teil des 3. Regiments.


servus
uwys

Offline md11

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • *****
  • Beiträge: 4.820
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: k.u.k. Kaiserjäger
« Antwort #1 am: So, 28. Dezember 2014, 20:38 »
Hallo,
im Forum haben wir viele Themen über die Tiroler Kaiserjäger.Vielleicht können wir alle Themen zusammen setzen hier.

http://www.gedenk-tafel.de/forum/index.php?board=187.0

Wäre sehr Interessant.

Gruß
Josef

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal