Autor Thema: Wo kann das sein???Italien?  (Gelesen 7915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

XXL-Support

  • Gast
Wo kann das sein???Italien?
« am: Mo, 29. September 2008, 22:20 »
Habe 2 Fotos bekommen und frage mich ob bei den Deutschen Soldaten Rumänische oder was ich eher meine Italienische Soldaten bei dem Begräbnis dabeistehen?

Wo könnte der Ort des Begräbnis sein?
« Letzte Änderung: Do, 17. Juni 2010, 11:55 von Ulla »

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.125
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #1 am: Di, 30. Dezember 2008, 18:55 »
Hallo XXL-Supporter,

auf dem oberen Bild könnten italienische Soldaten stehen. Die Stahlhelme sind es jedenfalls.
Auf dem unteren stehen nur Deutsche Wehrmachtssoldaten, allerdings irgendwo im Süden.
Es könnte durchaus Italien sein. Aber ich weiß es auch nicht genau.

Gruß Werner
« Letzte Änderung: Di, 30. Dezember 2008, 18:56 von adrian »
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Offline Hummel42

  • Foren As
  • *****
  • Beiträge: 91
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #2 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:02 »
Sie sind italianisch genau!

Impuls

  • Gast
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #3 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:07 »
Der ehemalige Besitzer teilte mit das es das Kampfgeschwader 26  ist.
« Letzte Änderung: Di, 30. Dezember 2008, 19:27 von Impuls »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.802
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #4 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:21 »
Gehts noch bissel genauer als nur Kampfgeschwader ?
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.125
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #5 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:22 »
Kann er die Zeit zuordnen, denn die Uniformen passen zu den Fliegerkorps.

In der Literatur wird hierzu der Mittelmeerraum angegeben. Da könnten auch
die Bäume (Zypressen) dazu passen. Sie lassen sich gut in Italien einordnen.

Gruß Werner
« Letzte Änderung: Di, 30. Dezember 2008, 19:27 von adrian »
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Impuls

  • Gast
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #6 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:27 »
Korrigiert sorry...


Kampfgeschwader 26 achja ca 1943.

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.125
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #7 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:35 »
Kampfgeschwader 26

FStO: Stab und II. Lüneburg, 1. Lübeck-Blankensee bei Luftflotte 2. Die III. Gruppe bestand nicht und
wurde erst auf Befehl vom 19.9. zum 1.3.1940 in Garz aufgestellt. Die IV. (Erg.)Gruppe kam im
Sommer 1941 hinzu. Die III. Gruppe war schon im Sommer 1940 (selbständige) Kampfgruppe 126
geworden. Sie wurde aus der I./Kampfgeschwader 28 neu gebildet und im Winter 1941/42 in
II./Kampfgeschwader 100 umgewandelt. Wieder wurde sie ersetzt, nun durch die (neue)
I./Kampfgeschwader 28. (d. h. durch die frühere Kampfgruppe 126, die somit wieder zum Geschwader
kam). Aber auch sie blieb nicht lange, wurde Sommer 1942 I./Kampfgeschwader 1 und jetzt endgültig
durch die Küstenfliegergruppe 506 ersetzt. Auch der aufgelöste Geschwaderstab wurde im Sommer 1942
aus dem Stab/Kampfgeschwader 28 neu gebildet, dann aber im Winter 1942/43 in Fliegerführer Lofoten
umgewandelt und durch einen neuen Stab ersetzt. Die IV. (Erg.)Gruppe wurde 1943 (nach der FpÜ erst
1944) in LT (Lufttorpedo) Ergänzungsgruppe umbenannt und lag 1943 in Südfrankreich, Januar  1944
wieder im Reich; sie wurde IV. (Erg.)/Kampfgeschwader 1. Die I. Gruppe wurde 1944 aufgelöst und
durch die bisherige I./Kampfgeschwader 77 ersetzt. Das Geschwader war mit He 111 ausgerüstet, seit
1942 mit He 111 LT (Lufttorpedo), die III. Gruppe mit Ju 88 LT, die 1943 das ganze Geschwader erhielt.
Einsatz:
1939 Polenfeldzug; noch im September  nach Westen zur Luftflotte 2 zurück.
1940 April Norwegen, unter Verlegung nach Aalborg, später Drontheim (X. Fliegerkorps).
August  Luftkrieg gegen England beim X. Fliegerkorps von Norwegen aus; November  Einsatz von der
Kanalküste aus beim I. Fliegerkorps, Luftflotte 3.
1941 Stab als Fliegerführer Nord in Norwegen mit 1. Gruppe; die III. weiter beim I.
Fliegerkorps in Frankreich (sie wurde II./100,
1942 Norwegen (Luftflotte 5): Stab und 1. in Drontheim unter Fliegerführer Nord (West), II. in
Bodö unter Fliegerführer Lofoten; III. bis November  in Finnland unter Fliegerführer Nord (Ost) in
Petsamo. Im Juli war die II. Gruppe bei Luftflotte 4 in Südrußland eingesetzt. Gegen Jahresende verlegte
das Geschwader nach Sardinien.
1943 Januar  Italien beim II. Fliegerkorps (Luftflotte 2) in Sardinien September  nach Räumung
Sardiniens nach Südfrankreich verlegt; Dezember  dort der 2. Fliegerdivision (Luftflotte 3) unterstellt.
1944 Januar  in Südfrankreich bei der 2. Fliegerdivision (Luftflotte 3): Stab und I. in Sales, III.
Montpellier (II. in Umrüstung in Großenbrode); April nur III. in Montpellier (Stab in Lübeck-
Blankensee, I. Grove, II. Großenbrode in Umrüstung); Juli Stab in Montpellier, I. Balon, II. Valence, III.
Garona; September  (nach alliierter Landung in Südfrankreich) Stab in München-Riem, I. Memmingen,
II. Neubiberg, III. Leck/Nordschleswig. Norwegen: November  Stab, I. und II. unter Luftflotte 5.
1945 Norwegen bei Fliegerführer 4 (5. Fliegerdivision); 5.2.1945 Stab, II. und III. Gruppe
Vaernes, I. Vejle

Quelle: Tessin

Gruß Werner

Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Impuls

  • Gast
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #8 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:37 »
Gibt es bekannte Friedhöfe in Italien von dem Kampfgeschwader?

Danke Werner die Daten passen ja super.

Impuls

  • Gast
Re: Wo kann das sein???Italien?
« Antwort #9 am: Di, 30. Dezember 2008, 19:42 »
was mich wirklich stutzig macht ist die tatsache das bei der beerdigung soviele Soldaten angetreten sind und dazu noch von 2 Nationen.
Normalerweise ist sowas nur bei Persönlichkeiten üblich gewesen oder zumindest nur zu beginn des Krieges aber 1943?

Ob das eine Fliegerische persönlichkeit war?Dazu müsste man mal genauer nachschauen...

Schaut mal die haben sogar einen schönen Kranz dabei.2.Bild..leider nicht zu lesen die schrift.
« Letzte Änderung: Di, 30. Dezember 2008, 19:46 von Impuls »

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal