Autor Thema: Rudolf "Rudi" Flohr/ 295. Artillerie-Regiment I. Abteilung/Stab  (Gelesen 674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herold

  • König
  • *****
  • Beiträge: 971
Zum Gedenken an:

Rudolf "Rudi" Flohr

Rudlof Flohr wurde am 5. Dezember 1920 geboren und war zuletzt in
Neuhaus/Braunschweig beheimatet.
Im Zivilberuf war er Landwirt.
Er bekleidete zuletzt den Rang eines Unteroffiziers beim Stab der I. Abteilung
des Artillerie-Regiments 295 der 295. Infanterie-Division.
Seine Feldpostnummer lautete 22.375 A.
Er gilt seit dem 27. Dezember 1942 als im Kessel von Stalingrad vermisst.
Auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka findet sich sein Name auf folgendem
Granitwürfel: Würfel 18, Platte 10.
« Letzte Änderung: Sa, 04. Februar 2017, 16:39 von herold »

Offline herold

  • König
  • *****
  • Beiträge: 971
Re: Rudolf "Rudi" Flohr/ 295. Artillerie-Regiment I. Abteilung/Stab
« Antwort #1 am: Do, 29. November 2018, 17:30 »

Sein Bild findet sich in der Vermisstenbildliste des Roten Kreuzes
Bd. I A-G Seite 44.

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal