Autor Thema: Georg von Elling/ 295. Artillerie-Regiment 1. Batterie  (Gelesen 892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herold

  • König
  • *****
  • Beiträge: 971
Georg von Elling/ 295. Artillerie-Regiment 1. Batterie
« am: Sa, 25. Februar 2017, 16:14 »

Zum Gedenken an:

Georg von Elling

Georg von Elling wurde am 23. April 1911 geboren und war zuletzt in
Fulde, einem Stadtteil von Walsrode in Niedersachsen, beheimatet.
Im Zivilberuf war er Landwirt.
Er bekleidete zuletzt den Rang eines Obergefreiten bei der 1. Batterie
des Artillerie-Regiments 295 der 295. Infanterie-Division.
Seine Feldpostnummer lautete 22.375 B.
Er gilt seit dem 1. Januar 1943 als im Kessel von Stalingrad vermisst.
Auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka findet sich sein Name auf folgendem
Granitwürfel: Würfel 15, Platte 17.

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • *****
  • Beiträge: 20.482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: Georg von Elling/ 295. Artillerie-Regiment 1. Batterie
« Antwort #1 am: Sa, 25. Februar 2017, 20:03 »
Name ist am mit Ehrenmal in Fulde als vermißt 1943 verzeichnet

Offline herold

  • König
  • *****
  • Beiträge: 971
Re: Georg von Elling/ 295. Artillerie-Regiment 1. Batterie
« Antwort #2 am: Mi, 12. Dezember 2018, 17:52 »

Sein Bild findet sich in der Vermisstenbildliste des Roten Kreuzes
Bd. I A-G Seite 46.

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal