Autor Thema: Sori  (Gelesen 6302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.236
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sori
« Antwort #10 am: Do, 11. Oktober 2007, 21:51 »
Hallo Manfred,

was gibt es eigentlich an Ergebnissen bezüglich Arthur.
Hast Du denn nun weitere Informationen zu diesen eingestellten und gewünschten Beiträgen?
Hast Du mit Arthur Kontakt gehabt?

Gruß Werner
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Offline nimbus0

  • Eroberer
  • ****
  • Beiträge: 65
Re: Sori
« Antwort #11 am: Do, 01. November 2007, 11:12 »
So wie es aussieht, handelt es sich nicht um die 60. ID FHH, sondern um das Pz.-Artillerie-Regiment 13 FHH 2.

Mehr tut sich im Moment nicht, nächstes Jahr werde ich wieder sort sein.

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.236
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sori/Art.Rgt. 13
« Antwort #12 am: Do, 01. November 2007, 21:47 »
Artillerie-Regiment 13

1. Aufstellung:

* 6.10.1936, Friedensstandort Magdeburg, Wehrkreis XI. Bei Mobilmachung die I./Artillerie-
Regiment 49 Dessau als schwere Abteilung zugeteilt. Bei Umwandlung der Infanterie-Division
(motorisiert) 13 in die 13. Panzer-Division wird die I. Abteilung zur II./Artillerie-Regiment 74 der 2.
Panzer-Division (bereits 1.12.1939), die III. wird I. und die I./AR 49 wird III. Abteilung; Lehr-
Artillerie-Regiment ‘R’ am 2.11.1940 nach Eintreffen in Rumänien; Artillerie-Regiment 13 am
12.5.1941 nach Rückkehr; Panzer-Artillerie-Regiment 13 am 26.3.1943. Dazu tritt am 16.7.1942 die
Beobachtungs-Batterie (Panzer) 13 aus der Panzer-Beobachtungs-Batterie 323 und am 28.7.1942 die
Heeres-Flak-Artillerie-Abteilung 271 als IV. Abteilung (10.-12. Abteilung), die aber am 1.5.1943
wieder Heeres-Flak-Artillerie-Abteilung 271 wird.

August 1944 in der Südukraine vernichtet.

Wiederaufstellung November 1944 und März 1945 umbenannt in Panzer-Artillerie-Regiment
Feldherrnhalle 2.



2. Gliederung:

1939: I. 1-3, II. 4-6, III. 7-9 und I./Artillerie-Regiment 49 1-3
1940: I. 1-3, II. 4-6, III. (s) 7-9
1942 IV. (Flak) 10-12 und Beobachtungs-Batterie 13
1943: I. 1-3, II. 4-6, III. 7-9, Beobachtungs-Batterie


3. Unterstellung:

13. Infanterie-Division (motorisiert); Lehrstab der deutschen Truppen in Rumänien; 13.
Panzerdivision.


4. Ersatz:

13 Magdeburg, Wehrkreis XI

Quelle: Tessin


« Letzte Änderung: Do, 01. November 2007, 21:49 von adrian »
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal