Autor Thema: Das neue Onlinegesicht des Volksbundes  (Gelesen 1832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.826
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« am: Do, 27. Januar 2011, 21:43 »
Seit wenigen Tagen hat der Volksbund seinen Onlineauftritt erneuert.
Das Aussehen ist die eine Seite, da sehr gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten umständliche Handhabung.

Das was sofort ins Auge sticht ist die Werbung um Mitgliedschaft und Spendengeldern sowie Ratschläge für das eigene Testament.
Find ich persönlich sehr aufdringlich.

Die Arbeit mit der Gräber-Onlinesuche ist erschwert worden. Man muß einen vollständigen Nachnamen haben ansonsten geht es nicht.
Früher konnte man nur 3 Buchstaben eingeben und bekam Namen in ähnlicher Schreibweise.
Die Kriegstoten eines Ortes kann man auch nicht mehr nach dem Alphabet suchen.
Da die Datenbank allgemein sehr fehlerhaft ist, wird es schwierig jemanden zu finden wenn sie den Namen ungenau geschrieben haben.
Ich hab den Volksbund schon angeschrieben, mal sehen was sie für eine Ausrede haben. Aber von Außenstehenden will man ja keine Hilfe.

Das bestärkt mich, unsere Datenbank schnellstens zu aktualisieren und online zu  bringen.

Gruß Ulla
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline Hubert

  • Global Moderator
  • Lebendes Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3.243
  • Geschlecht: Männlich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #1 am: Fr, 04. Februar 2011, 00:34 »

Hallo Team

Ich habe auch schon das Neue Erscheinungsbild der Web-Seite ausprobiert.
Mir gefällt sie auch nicht ,liegt wohl an der Macht der Gewohnheit.
Ich persönlich finde die Seite überladen mit zuviel Info die man auf den ersten Blick garnicht verarbeiten kann.
Und die aufdringliche Art der Werbung finde ich auch etwas unangebracht,na ja Werbung mus auch sein .Nur mit genügend Mitgliedern läuft der Laden.
Was mir auch aufgefallen ist , es gibt keine Hinweise mehr und einen Link zum anklicken fals man einen Namen aufruft der schon in dem Projekt " Virtuelle Spurensuche " eingegeben ist.??

Grüße Hubert
MORTUI VIVENTES OBLIGANT "Die Toten verpflichten die Lebenden"

Offline DKRadio8

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #2 am: Mo, 07. Februar 2011, 20:14 »
Hallo,

leider funktionieren auch die alten VDK-Links zu Informationen über Kriegsgräberstätten nicht mehr.
Beispiel: http://www.volksbund.de/kgs/land.asp?land=99043&st=1   
==> "Seite nicht gefunden"    Das aber dafür schön bunt + mit Spendenaufruf.

Die Texte in den aufgehenden Fenstern lassen sich nur umständlich kopieren.
Sicher gibt es aber auch Verbesserungen....  Bestimmt!

Grüße Wulf

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.826
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #3 am: Mo, 07. Februar 2011, 20:23 »
Hallo,

aber ob das alles gewollt ist? Dem Volksbund traue ich vieles zu und nicht nur gutes.
Bis jetzt warte ich noch auf eine Antwort.
Als Alternative- unsere Seite denkfried. Ich weiß, es fehlt noch vieles und es ist noch viel Arbeit.
Mir fehlen auch die Zuarbeiten der User. Hat wohl kaum einer Interesse.

Gruß Ulla

Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline DKRadio8

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #4 am: Mo, 07. Februar 2011, 21:01 »
Hallo,
ja doch es gibt auch Verbesserungen. Ich habe mal die Online-Gräbersuche bemüht.

Das optische Bild ist OK und neu ist ein Link auf eine Gedenkseite für den
gefallenen oder vermissten Soldaten, schlicht - aber ansprechend, s. ScreenShot 1 und 2.
Leider ist das Foto zum Soldatenfriedhof im Falle Vilnius-Vingio nicht das Richtige.

Neu ist wohl auch die "phonetische Suchfunktion"...

Gruß Wulf

Offline DKRadio8

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #5 am: So, 13. Februar 2011, 13:57 »
Hallo zusammen,
nach Absprache mit Ulla möchte ich Euch meinen Schriftwechsel zu Hinweisen über den neuen VDK-Internetauftritt mitteilen, teilweise Detailkram - muss man nicht alles lesen. Interessant ist insbes. die - wie ich finde - aufgeschlossene Reaktion des VDK.
Gruß Wulf

=============  Mailtext  =================
 
Hallo dem VDK-Internet-Team,
hier ein kurzes Feedback zum neuen Internetauftritt. Sicher gibt es viele Verbesserungen, aber leider auch noch Ungereimtheiten.

Zu den Verbesserungen gehört sicher die Neugestaltung der Online-Gräbersuche, incl. der "phonetischen Suchfunktion". Sehr gut gefällt mir auch der Link auf eine Gedenkseite für den gefallenen oder vermissten Soldaten, schlicht - aber ansprechend. Sehr gut auch die Möglichkeit der "Benachrichtigung über Sachstandsänderungen". Bei der Suche nach Kriegsgräberstätten ist die Einbindung von Google Maps wirklich vorteilhaft, eine schnelle Orientierung auf bekannte Weise....

Zu einigen Kritikpunkten:
1. Die Bilder zu den Kriegsgräberstätten stimmen offenbar nicht immer.
Beispiel: Das Foto für den Soldatenfriedhof in Vilnius-Vingio (Litauen) ist definitiv nicht das Richtige.
Ich war vor Kurzem dort und habe die Friedhofsanlage selbst besucht und fotografiert.
Leider steht kein Hinweis beim (falschen) Foto, dass es vor Ort anders aussieht.

2. Als Nachteil empfinde ich auch, dass nach Neustart des PC's und erneuter
Online-Gräbersuche immer noch mal neu die persönlichen Daten eingegeben würden müssen.
Das ist nervig und bringt beim 10. Mal auch dem VDK keine neue Information.
Wenn es an den Cookies liegen sollte, sollte das partielle Einschalten der Cookie-Funktion angeboten werden.

3. Leider funktionieren die alten VDK-Links zu Informationen z.B. über Kriegsgräberstätten nicht mehr.
Beispiel: http://www.volksbund.de/kgs/land.asp?land=99043&st=1   
==> "Seite nicht gefunden"       Das aber schön bunt + mit Spendenaufruf.

4. Zum Menüpunkt zur Suche nach "Kriegsgräberstätten":
a) Leider kann ich das Land nicht - wie sonst üblich - mit dem ersten Buchstaben im Auswahlfenster auswählen.
b) Bestimmte Texte in sich öffnenden Fenstern lassen sich nur umständlich kopieren.
Beispiel: Kriegsgräberstätten - Litauen - Kaunas
Beim Klick auf den Button "Kriegsgräberabkommen" oder "Landesinformation" öffnet sich ein Fenster.
Der Text dieses Fensters lässt sich nicht komplett markieren oder es wird zuviel markiert.

5. Das Formular "Treten Sie mit uns in Kontakt!"  auf der Seite http://www.volksbund.de/kontakt.html
ist soweit OK, aber man weiß leider nicht wieviele Zeichen für die Mitteilung verfügbar sind.
Bei mir waren es offenbar zu viele, und nun....? War die Schreibmühe umsonst? Mancher gibt an dieser Stelle auf.

Soviel zum ersten Eindruck. Mit freundlichen Grüßen...

===================================

Antwort vom 09.02.2011, Dr. Teichert, VDK

===================================

...ich bedanke mich wirklich sehr herzlich für Ihre konstruktive Kritik an unserem neuen Internetauftritt. Ich bin vor etwas über einem halben Jahr mit diesem Projekt betraut worden. Die Vorbereitungen hierfür liegen schon weit länger Zeit zurück, und eine Entscheidung musste getroffen werden, mit dem neuen Internet jetzt zu starten. Einige der von Ihnen aufgezeigten Mängel hängen mit den neuen Abläufen zusammen, die sich jetzt erst einspielen müssen und woraus sich bspw. leider noch die z.T. falschen/fehlenden Bildverknüpfungen erklären. An der Behebung des Problems der kaputten VDK-Links zu den Kriegsgräberstätten arbeite ich derzeit. Dass Sie Ihre persönlichen Daten bei der Gräbersuche immer wieder neu eingeben müssen, liegt sicherlich daran, dass Ihr Browser die Cookies nach Beendigung löscht. Gleichwohl ist Ihr Hinweis, hier ein partielles Einschalten der Cookie-Funktion zu ermöglichen, sehr interessant. Ich werde mich mit diesen wie auch Ihren weiteren Vorschlägen auseinandersetzen und entsprechende Anpassungen vornehmen.

Nochmals vielen Dank für Ihre sehr hilfreichen Verbesserungsvorschläge.
Mit freundlichem Gruß

Dr. Olav Teichert, Referatsleiter Kommunikation

===================================

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.197
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #6 am: Sa, 09. April 2011, 08:44 »
Hallo User,

der VDK hat schon seine Daseinsberechtigung, egal aus welchen Gründen.
Dem überarbeiteten Internetauftritt muss ich zumindest erst noch Sympathien abringen,
bin nämlich mit der Plausibilität noch nicht zurechtgekommen.

Hallo Ulla,
wobei können Dir denn die User beim Denkfried helfen? Ich bin bereit, Dir, wenn ich kann,
Zuarbeit zu leisten, sag was nötig ist!

Gruß
Werner
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.826
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #7 am: Sa, 09. April 2011, 09:10 »
Hallo Werner,

danke für Deine Bereitschaft zu helfen.
Du weißt eigentlich das ich Fotos von Kriegsgräberstätten und Denkmälern benötige.
Schick mir das per Mail zu.
Bezüglich Denkfried, da gibt es bald eine Neuerung. Mehr wird noch nicht verraten, laß Dich überraschen.

Gruß Ulla
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.197
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #8 am: So, 10. April 2011, 09:03 »
Hallo Ulla,

sag mal, in welcher Größe möchtest Du die Fotos haben?
Gibt es da eine Maximalgröße?

Gruß
Werner
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.826
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Das neue Onlinegesicht des Volksbundes
« Antwort #9 am: So, 10. April 2011, 09:36 »
Hallo Werner,

die Fotos sollten nicht über 1 MB liegen wegen der langen Ladezeit.
Ansonsten bearbeite ich sie für die entsprechende Größe.
Bitte eine genaue Ortsangabe mit PLZ.

Gruß Ulla
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal