Autor Thema: Janusz Piekalkiewicz: Stalingrad Anatomie einer Schlacht  (Gelesen 358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline adrian

  • Unterstützer
  • Unterstützer
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.197
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Janusz Piekalkiewicz: Stalingrad Anatomie einer Schlacht
« am: Mo, 28. Februar 2011, 20:02 »
Stalingrad: Anatomie einer Schlacht

Stalingrad, eine der furchtbarsten, blutigsten Schlachten der Geschichte

Wie eine antike Tragödie zieht das Geschehen mit der Schilderung des Schauplatzes, der handelnden Personen,
dem Prolog, den dramatischen Ereignissen der 210 Tage bis zum Epilog in Wort und Bild an unserem Auge vorüber.
Was dieses Buch von anderen Veröffentlichungen zu diesem Thema unterscheidet: Janusz Piekalkiewicz zeigt den
Kampf um Stalingrad erstmalig Tag für Tag aus der Perspektive beider Gegner, illustriert mit meist unbekannten Bildern,
die sich zu einem Gemälde von unübertreffbarer Ausdruckskraft zusammenfügen.

Etwa 310 überwiegend unbekannte Fotos und viele Dokumente, Faksimile, Flugblätter und Karten geben wie in einem
überwältigendem Kaleidoskop Einblick in das Geschehen jener Schlacht, welche die Wende des Zweiten Weltkrieges brachte.

(Umschlagstext)

Taschenbuch, Wilhelm Heyne Verlag München
ISBN 3-453-01401-4  ... 720 Seiten

Ein äußerst interessantes Geschichtswerk für all jene, die sich einen Überblick über die blutigste und verheerendste Schlacht
des Zweiten Weltkrieges machen wollen, viele Fotos, wirklich teils bisher unbekannt gewesen und eine Zusammenstellung aller in
Stalingrad untergegangenen Wehrmachtseinheiten (22 Divisionen)

Gruß
Werner
Suche alles zur 60. Inf.Div. (mot.) (Danziger Division) bis Stalingrad

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal