Autor Thema: Kriegsgefangenenlager Soltau  (Gelesen 414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline md11

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • *****
  • Beiträge: 4.742
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Kriegsgefangenenlager Soltau
« am: So, 01. Juli 2007, 21:27 »
Das Lager Soltau, eigentlich zwei eng beieinander liegende Lager, war das größte deutsche Kriegsgefangenenlager im Ersten Weltkrieg. Es wurde 1914/15 in Soltau errichtet und hatte mehr als 70 Baracken.

Während des Krieges waren hauptsächlich Franzosen und Belgier interniert, der Großteil von ihnen war Soldaten. Von den Insassen wurden zum Teil Aufbauarbeiten in der Umgebung erledigt, so entstand z. B. die Rodelbahn im Soltauer Böhmewald durch sie.

Im Jahr 1920 wurde das Lager verkauft, 1921 verließen es die letzten Gefangenen. 1.400 Personen wurden auf dem Gefangenenfriedhof beigesetzt.

Quelle-Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Lager_Soltau

Gruß
Josef
« Letzte Änderung: Sa, 30. Januar 2021, 10:54 von kka67 »

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal