Autor Thema: Frontflug-Spange für Kampf- und Sturtzkampfflieger  (Gelesen 1137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hubert

  • Global Moderator
  • Lebendes Inventar
  • ****
  • Beiträge: 3.361
  • Geschlecht: Männlich
Frontflug-Spange für Kampf- und Sturtzkampfflieger
« am: Mo, 09. Januar 2012, 18:52 »


   Diese Frontflug-Spange für sog. Bomber wurde am 30. Januar 1941 gestiftet, und zwar für das fliegende Personal der Kampf- und Sturzkampfverbände.
   In den Bestimmungen für die Verleihung der Frontflug- Spange vom 30. Januar 1941 wird unter der Nr. 12 die Spange wie folgt beschrieben:
   >>Frontflug-Spange für Kampfflieger: Eine massive Eichenlaubspange . . . , in der Mitte mit einem Lorbeerkranz, in welchem eine stilisierte Bombe eingesetzt ist. Unterhalb der Bombe befindet sich das Hakenkreuz. Die erhabenen Stellen/bei der goldenen und silbernen Spange/ poliert.
a) Tombak vergoldet, Bombe altsilbern.
b) Neusilber versilbert, Bombe altsilbern.
c) Tombak bronzefarbig, Bombe altsilbern.<<

Quelle : Kurt-G.Klietmann, Die Auszeichnungen des Deutschen Reiches

Grüße Hubert
MORTUI VIVENTES OBLIGANT "Die Toten verpflichten die Lebenden"

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal