Autor Thema: Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.  (Gelesen 1145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Impuls

  • Gast
Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
« am: Di, 02. Mai 2006, 15:35 »
Bietet Hilfe bei der Suche nach Gefallenen der Weltkriege,betreut auch weitgehenst alle Deutschen Soldatenfriedhöfe in vielen Ländern,Grablagensuche.


Sehr Interessante Arbeit was die dort leisten.


Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Werner-Hilpert-Straße 2
D 34112 Kassel
Telefon: 0180 / 570 09-99 (0,12 € / min)
Spendenhotline: 0180 / 570 09-01 (0,12 € / min)
Telefax: 05 61 / 70 09-270
www.volksbund.de
E-Mail: info@volksbund.de
« Letzte Änderung: Mi, 23. Juni 2010, 22:34 von Ulla »

Dieco

  • Gast
Re: Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
« Antwort #1 am: So, 08. Juni 2008, 19:52 »
Hallo

folgendes habe ich über den VDK noch gefunden.

1,2 Milionen Kriegstote liegen in deutscher Erde ,sagt Peter Steffens, Bezirksgeschäftsführer des VDK in Münster.
Deutsche und Ausländer, Soldaten, Männer Frauen--- alles Menschen, die in Folge des Krieges gestorben sind. Diese Gräber hätten ein unbegrenztes Bestandsrecht, sagt Steffens und weist auf das deutsche Kriegsgräbergesetz hin. Der Volksbund sei in erster Linie für alle deutschen Kriegsgräber im Ausland zuständig. Im Innland trage der VDK dafür Sorge, das die Gräber der deutschen und ausländischen Kriegstoten,die teilweise auf Friedhöfen in kommunaler und kirchlicher Trägerschaft liegen, ordnungsgemäss gepflegt sind.
Für jedes Einzelgrab werden pro Jahr aus staatlichen Mitteln 21 Euro zur Verfügung gestellt. Diese Unterstützung werde für alle Kriegsgräber in Deutschland gezahlt, auch für die der Kriegstoten anderer Nationalität.
Laut Homepage pflegt der VDK etwa zwei Milionen Kriegsgräber auf 827 Friedhöfen in Deutschland und in rund 100 Ländern weltweit - von Ägypten bis Usbekistan. Dazu gehören Gräberfelder, Kriegsgräber auf Gemeindefriedhöfen, auf Soldatenfriedhöfen anderer Nationen,auf Kriegsgefangenen-Friedhöfen.Der gemeinnützige Verein wurde ein Jahr nach dem ersten Weltkrieg (1919) gegeründet.
Neben der Pflege und Instandhaltung gehört die Erfassung der Gräber zu den Aufgaben. Zusätzlich unterstützt der Verein Anghörige bei der Suche von Grabstätten.
Das Leitwort " Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden " .

In Jugendarbeitskreisen ( JAK) engagieren sich junge Leute ehrenamtlich. Seit 1953 führt der VDK jährlich rund 3000 Jugendliche zusammen, die im In-und Ausland in " Workcamps "  bei der Gräberpflege  helfen. In einigen Ländern unterhält er Jugendbegegnungsstätten.
Interessenten an einem Workcamp wenden sich an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, LV Nordhein-Westpfahlen.  Internet: www.jak-nrw.de

Gruss Dieco
« Letzte Änderung: So, 08. Juni 2008, 19:56 von Dieco »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.802
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
« Antwort #2 am: Mi, 01. Oktober 2008, 21:36 »
Hier mal eine Aufstellung der Umbetter und ihre Einsatzgebiete.
Ist manchmal hilfreich wenn man beim VDK eine Anfrage direkt stellen möchte und die Abteilung nicht weiß.
Über zwischenzeitliche Änderungen kann ich nichts sagen.

Strojek, Wolfgang           Leiter Geschäftsstelle Ost (Russland, Weißrussland, Ukraine)

Anschütz, Gunnar           Einsatzgebiet: West-und Nordukraine

Bitsilia, Paul                   Einsatzgebiet: Russland

Bösche, Ulrich                Einsatzgebiet: Kaukasus

Brast, Wolfgang             Einsatzgebiet: ehem.Ostpreußen  u. Weißrussland

Dietrich, Wolfgang          Einsatzgebiet: Nordwestpolen

Goese, Eric                   Einsatzgebiet: Slowak.Republik

Gurski, Matthias             Einsatzgebiet: Südwestrussland

Hipp, Fred Jürgen           Einsarzgebiet: Tschech.Republik

Lemke, Uwe                  Einsatzgebiet: Nordwestrussland
Lemke, Jelisaweta

Lindau, Peter                Leiter Umbettungsbereich Russland und Weißrussland

Mehnert, Hartmut          Leiter Umbettungsbereich Mittel- und Südosteuropa

Möller, Uwe                  Einsatzgebiet: Südukraine - Krim

Müller, Lutz                  Einsatzgebiet: Moldawien, Rumänien

Rösler, Werner              Einsatzgebiet: Südpolen

Schrader, Hans-Ullrich    Leiter Volksbundvertretung Ukraine

Schreiber, Lothar           Einsatzgebiet: Russland - Gebiet Twer

Schock, Thomas            Einsatzgebiet: Baltische Staaten

Schroedter, Harald         Einsatzgebiet: Nordostpolen

Schulz, Jürgen               Einsatzgebiet: Ukraine-Nord/ Charkow

Spies, Norbert                Einsatzgebiet: Zentralwestrussland

Tieber, Johann               Einsatzgebiet: Ungarn, Balkanstaaten

Winterfeldt, Hartmut       Einsatzgebiet: Weißrussland


Ulla
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Ultimativ
  • *****
  • Beiträge: 2.802
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
« Antwort #3 am: So, 07. März 2021, 00:30 »
Die neue Adresse des Volksbundes lautet:

                                                           
                              Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

                              Bundesgeschäftsstelle

                              Sonnenallee 1
                              34266 Niestetal

                                                           Telefon: + 49 (0) 561-7009-0
                                                           Telefax: + 49 (0) 561-7009-221
                                                           E-Mail: info@volksbund.de
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal