Autor Thema: Vermisster Feldpostnummer 20001/A  (Gelesen 281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« am: Mi, 08. Juli 2020, 20:57 »
Sehr geehrte Damen und Herren

Ich hatte mich an das Rote Kreuz geschrieben.Dort liegen Informationen von

Hermann Bentz geboren in Nieder-Kunzendorf Haus Nr 48.Kreis Jauer Schlesien.Geboren

13.04.1924.Beruf Fleischer.Er ist beim Roten Kreuz als vermisst gemeldet.1.01.1945 im Raum Goldap/ Daneiken/Reimswalde.

Folgende Informationen liegen mir vor.Letzter Kontakt wahr am 1.01.1945 aus dem Raum Goldap....Daneiken Reimanswalde.

Feldpostnummer 20001 50 Infanterie Devision RGT 123 II BTL.Stabskompanie.Das Rote Kreuz und Volksbund haben die Daten aufgenommen.Beim Volksbund liegt nur ein Eintrag das Hermann Bentz  in Goldap gekämpft hat.Nicht begraben.Immer noch vermisst.DRK liegt noch ein Gutachten vor.Das er Angeblich vielleicht März 1945 im Raum Heiligenbeil gefallen ist...Und zwei Bilder in den DRK Bildlisten als vermisst.....MFG

Mit freundlichen Grüßen

Matthias ..


Ergänzung: UMö.
(Nieder-Kunzendorf wurde 01.10.1936 eingegliedert in Kunzendorf am Großhau  Kreis Jauer/Schlesien)
« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 20:43 von Ulla »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Lebendes Inventar
  • ****
  • Beiträge: 3.029
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #1 am: So, 06. September 2020, 09:54 »
Hallo Matthias,

hast Du dazu eine Frage oder war es nur eine Info?
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #2 am: So, 06. September 2020, 10:23 »
Hallo Ulla hier in meinen Schreiben gibt es viele Fragen .Wo ist Hermann Bentz was ist mit Ihn passiert.Im Volksbund ist er nur gelistet. Erkennungsmarke Nr..Was könnte man noch machen das Hermann gefunden wird.Das einzige was ich bekommen habe ist vom Bundesarchiv 3 Meldekarten Lazarett und eine Abschrift der Erkennungsmarke. Vielleicht weiß hier jemand mehr.Für eine Hilfe wäre ich sehr Dankbar .
MFG
Matthias :
« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 14:19 von matzel59 »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Lebendes Inventar
  • ****
  • Beiträge: 3.029
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #3 am: So, 06. September 2020, 10:29 »
Hallo Matthias,

um nach weiterer Hilfe zu suchen, bitte ich Dich, alles was es an belegbaren Infos gibt hier einzustellen. Zum Beispiel Erkennungsmarke, Feldpostnummer usw.  Dann sehen wir weiter.


Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #4 am: So, 06. September 2020, 12:08 »
Sehr geehrte Damen und Herren.
Hier noch eine Info zu Hermann Bentz.
Leider dürfen hier keine Kopien vom Bundesarchiv veröffentlicht werden.
Schreibe mal was ich lesen kann. Truppenteil 8/Gr PAL 123 Inf. BTL 477 Messeritz BTL 122.
30.6.1943.Gren./Obergefreiter Feldp.20001.5 Kp. RGT 123 Lazarett Stephansfeld .
Soletarlwskaja 9.4.1943.Humat L.N.b 1162.50 Infanterie Devision RGT 123II Battalion Stab II Feldpostnummer 20001 oder A hinter der 1
Vermisst 1.1.1945 im Raum letzte Nachricht aus Goldap/Duneiken/Reimanswalde..
Mit freundlichen Grüßen
Matthias



« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 20:28 von Ulla »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Lebendes Inventar
  • ****
  • Beiträge: 3.029
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #5 am: So, 06. September 2020, 20:27 »
Hallo,

hab diese Anfrage auch im FdW , Wehrmachtsforum, Dokumentenforum, Militärgeschichte Forum-Balsi, Ahnenforschung gefunden.

Somit erübrigt sich die Einstellung von Dokumenten.
Bei Mehrfacherstellung in anderen Foren sollte man dieses auch bekannt geben. Im Resultat kommen alle Foren zu dem gleichen Ergebnis.
Das ist nicht effektiv. Es ist keine Schande und es wird niemanden übel genommen wenn es in der Suchanfrage erwähnt wird.
« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 20:33 von Ulla »
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #6 am: So, 06. September 2020, 20:34 »
Hallo das hätte ich noch schreiben müssen.
Hatte ich ganz vergessen.......
MFG
Matthias
P.S HABE es noch Nachgetragen....
Fehler macht jeder......
« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 20:44 von matzel59 »

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #7 am: So, 06. September 2020, 20:40 »
Sehr geehrte Damen und Herren

Ich hatte mich an das Rote Kreuz geschrieben.Dort liegen Informationen von

Hermann Bentz geboren in Nieder-Kunzendorf Haus Nr 48.Kreis Jauer Schlesien.Geboren

13.04.1924.Beruf Fleischer.Er ist beim Roten Kreuz als vermisst gemeldet.1.01.1945 im Raum Goldap/ Daneiken/Reimswalde.

Folgende Informationen liegen mir vor.Letzter Kontakt wahr am 1.01.1945 aus dem Raum Goldap....Daneiken Reimanswalde.

Feldpostnummer 20001 50 Infanterie Devision RGT 123 II BTL.Stabskompanie.Das Rote Kreuz und Volksbund haben die Daten aufgenommen.Beim Volksbund liegt nur ein Eintrag das Hermann Bentz  in Goldap gekämpft hat.Nicht begraben.Immer noch vermisst.DRK liegt noch ein Gutachten vor.Das er Angeblich vielleicht März 1945 im Raum Heiligenbeil gefallen ist...Und zwei Bilder in den DRK Bildlisten als vermisst.....MFG
P.S Das ganze habe ich auch in anderen Foren angefragt
Z.B.FdW , Wehrmachtsforum, Dokumentenforum !!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Matthias
« Letzte Änderung: So, 06. September 2020, 20:42 von matzel59 »

Offline Ulla

  • Gedenk-Tafel-Inhaberin
  • Administrator
  • Lebendes Inventar
  • ****
  • Beiträge: 3.029
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #8 am: So, 06. September 2020, 21:03 »
Hattest Du auch eine Anfrage bei der ehem.WAST in Berlin gemacht?


WAST ist heute   Bundesarchiv, Abteilung PA    Eichborndamm 179, 13403 Berlin
Gruß Ulla

"Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges mal gegeben......" (N.Ostrowski)

Offline matzel59

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Vermisster Feldpostnummer 20001/A
« Antwort #9 am: So, 06. September 2020, 21:14 »
Ja habe Dir vorhin per Mail  etwas geschickt.
Das kommt vom Bundesarchiv....
MFG
Matthias

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal