Autor Thema: Kriegsgräber: Vergessen und geschändet  (Gelesen 1003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • ****
  • Beiträge: 19.646
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Kriegsgräber: Vergessen und geschändet
« am: Sa, 28. August 2021, 04:40 »
Volksstimme vom 15.11.2020:

               Kriegsgräber: Vergessen und geschändet

   ein Bericht von Thomas Linßner

   
… der Bericht in der Zeitung war zu groß für mein Scangerät ...
« Letzte Änderung: So, 05. November 2023, 18:38 von kka67 »

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • ****
  • Beiträge: 19.646
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kriegsgräber: Vergessen und geschändet
« Antwort #1 am: Sa, 04. September 2021, 16:44 »
Volksstimme vom 14.08.2021:

               Soldaten-Grabsteine geborgen

   ein Bericht von Thomas Linßner

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • ****
  • Beiträge: 19.646
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kriegsgräber: Vergessen und geschändet
« Antwort #2 am: So, 18. Dezember 2022, 13:08 »
Volksstimme vom 15.10.2022:

                 Kriegsopfer: Grabstein-Krimi geht weiter

   ein Bericht von Dennis Lotzmann

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • ****
  • Beiträge: 19.646
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kriegsgräber: Vergessen und geschändet
« Antwort #3 am: Sa, 04. Februar 2023, 06:43 »
2021: die linke Seite der betroffenen Friedhofsfläche, wo die gefundenen Grabsteine hingehören ...

Offline kka67

  • Global Moderator
  • Dauerschreiber
  • ****
  • Beiträge: 19.646
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kriegsgräber: Vergessen und geschändet
« Antwort #4 am: So, 22. Oktober 2023, 13:09 »
Volksstimme vom 28.09.2023:

                          Von Stasi geraubte Grabsteine werden wieder verlegt


     ein Bericht von Dennis Lotzmann und Jörg Endries

 


SimplePortal 2.3.2 © 2008-2010, SimplePortal